[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

.

Engagiert in die neue Wahlperiode :

Ortsverein

Die Mischung aus erfahrenen Ratsmitgliedern und neuen Kräften verspricht nach Überzeugung aller Fraktionsmitglieder eine engagierte und konstruktive Arbeit in den kommenden fünf Jahren.

zurück

Das Foto zeigt eine Gruppe von Personen inmitten grüner Sträucher

Die SPD-Fraktion im Arzbacher Gemeinderat zog jetzt eine Bilanz der ersten Wochen der neuen Wahlperiode.

Die Mischung aus erfahrenen Ratsmitgliedern und neuen Kräften verspricht nach Überzeugung aller Fraktionsmitglieder eine engagierte und konstruktive Arbeit in den kommenden fünf Jahren.

Die Spitze der Fraktion spiegelt mit Fraktionssprecher Jürgen Hammerl und Stellvertreter Edgar Dennebaum die Mischung aus erfahrenen und neuen Ratsmitgliedern wider. Vor allem die neuen Mitglieder brachten in den ersten Wochen viele Ideen für die attraktive Gestaltung des Ortes ein. In einer Klausurtagung sollen die Vorschläge ausführlich diskutiert werden.

Wie vor der Wahl angekündigt, möchte die SPD-Fraktion das gute Miteinander aller Ratsmitglieder fortsetzen. Den Arbeitseinsatz rund um die Limeshalle, an der sich nahezu alle Mandatsträger beteiligten, wertet die Fraktion ebenso wie die Diskussionen in der ersten Arbeitssitzung des Rates als gutes Zeichen für ein konstruktives und freundliches Miteinander zum Wohle des Ortes.

 

- Zum Seitenanfang.