[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

.

Rückblick auf die Frühlingswanderung :

Allgemein


Pause an der privaten Hütte "Friedrich"

Bei herrlichem Wanderwetter trafen sich Mitglieder und Freunde der SPD um 13:00 Uhr vor dem „Backes“. Vom Wanderparkplatz am Radweg ging es für die Wandergruppe durch den Bad Emser Eichwald langsam bergauf Richtung Denzerheide.

zurück

Das Foto zeigt die Wanderer am Start ihrer Wanderung

Bei herrlichem Wanderwetter trafen sich Mitglieder und Freunde der SPD um 13:00 Uhr vor dem „Backes“. Vom Wanderparkplatz am Radweg ging es für die Wandergruppe durch den Bad Emser Eichwald langsam bergauf Richtung Denzerheide.

Nach ca. 1 ½ Stunden wurde bei der den meisten unbekannten privaten Hütte „Friedrich“, die freundlicherweise zur Verfügung gestellt wurde, eine wohlverdiente Pause eingelegt.

Das Foto zeigt die Wanderer bei der Pause an der Hütte Friedrich

Die Wanderer stärkten sich bei Kaffee und Kuchen sowie bei kühlen Getränken. Bei angeregtem Gedankenaustausch verging die Zeit viel zu schnell und nach einer guten Stunde brach man fit zur zweiten Etappe auf.

Diese führte uns Richtung Eitelborn und dann durch eine wild romantische Schlucht am Theilenbach entlang wieder zum Radweg.

Das Foto zeigt die Wanderer am Ziel ihrer Wanderung - der Gaststätte Römerklause

Von dort ging es zurück nach Arzbach. Vorbei an den Tennisplätzen und dem Sportplatz erreichten wir gut gelaunt unser Ziel – die Gaststätte „Römerklause“. Hier verbrachten wir noch einige gemütliche Stunden bei leckeren Grillspezialitäten und frischen Getränken.

Ein besonderer Dank gilt Günter Malkmus, der die Wanderung wieder einmal hervorragend organisiert und eine sehr schöne und abwechslungsreiche Strecke ausgesucht hatte.

Alle waren sich am Ende einig – im nächsten Jahr sind wir wieder dabei!

 

- Zum Seitenanfang.